Trägerverbund

Projekt Innenstadt e.V. Hamburg

Downloads zum Wettbewerb »Neues Licht für die Mö«

Öffentliche Downloads zum Wettbewerb

Lichtkonzept für die Hamburger Innenstadt

»Ein vielfältiger städtischer Lebensraum – vielfältig in seiner Nutzung und Gestaltung – trägt maßgeblich zur Attraktivität der Stadt und Bildung einer Stadtkultur bei. Diese Qualität ist mittlerweile auch zu einem entscheidenden »weichen« Standortfaktor für den wirtschaftlichen Sektor geworden. Mit gezielter künstlicher Beleuchtung können Stadträume, kann Architektur inszeniert, akzentuiert und differenziert werden.«

Freie und Hansestadt Hamburg – Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt – Amt für Landesplanung
2005: »Lichtkonzept für die Hamburger Innenstadt« der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt –.pdf – 11,5 MB
2005: »Neues Lichtkonzept – Hamburg leuchtet noch schöner« Pressemitteilung der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Pressestelle –.pdf – 131 KB
 

Hamburger Abendblatt Artikel

Die Mönckebergstraße – vom Gängeviertel zur Einkaufsmeile
»Geschichte: Wie sich das Herz der Stadt im Lauf der Jahrzehnte entwickelt hat.«
HA-Artikel vom 25. Juli 2002
Geschichte der »Mö«.pdf – 420 KB

Die Häuser der »Mö« – und wem sie gehören
»Sie ist eine der bekanntesten Einkaufsmeilen Deutschlands – die Mönckebergstraße. Vor fast 100 Jahren begannen die Arbeiten an den imposanten Gebäuden und Fassaden. Aber was kaum einer weiß: Wem gehören die Häuser?«
HA-Artikel vom 24. Juli 2002
Grundeigentümer der »Mö«.pdf – 740 KB